Folkwang Universität der Künste Studiengang Jazz

Folkwang Jazz X-Mas Harfen-Ensemble

Nachdem die Essener Harfenistin Duygu Aydogan als Gasthörerin dessen Jazz-Theorie-Vorlesungen besucht hatte, arrangierten die Posaunistin Maria Trautmann und der Saxophonist Florian Boos (beide 8. Semester Bachelor Jazz Performing Artist an der Folkwang U.d.K.) auf Anregung von Prof. Peter Herborn zwei Weihnachtsstücke für das alljährlich stattfindende "Folkwang Jazz X-Mas" Konzert im Dezember 2014. Toningenieur Georg Niehusmann bot daraufhin an, diese Arbeiten sowie einen weiteren Titel ("Kind Folk" von Kenny Wheeler) am 28. Januar 2015 im Folkwang-Studio professionell aufzunehmen.

 

Die Arrangements sind für verstärkte Harfe sowie vier wechselnde Bläser geschrieben, wodurch ein kammermusikalischer, fast klassischer Gesamtklang entsteht und Rollen wie Rhythmusgruppe - Melodieinstrument bzw. Begleiter - Solist ein wenig anders verteilt werden müssen, als im Jazz üblich. Um den typischen "Weihnachts-Schönklang" etwas aufzubrechen, wurden in die Bearbeitungen Improvisations- und Geräusch-Anteile integriert sowie der harmonische Kontext verändert. Festlich besinnlich, vielleicht nachdenklich ist die Grundatmosphäre dennoch geblieben, wie wir finden.

 

1. God Rest Ye Merry Gentlemen (arr.: Maria Trautmann)

Duygu Aydogan (Harfe), Maria Trautmann (Posaune),

Jakob Helling (Fluegelhorn), Florian Boos (Sopran Saxophon),

Kristof Dömötör (Bass Klarinette)

 

2. Have Yourself a Merry Little Christmas (arr.: Florian Boos)

Duygu Aydogan (Harfe), Tabea Stadelmaier (Querflöte),

Sebastian Gerhartz (Alt Saxophon), Florian Boos (Tenor Saxophon),

Kristof Dömötör (Bass Klarinette)

 

3. Kind Folk (comp.: Kenny Wheeler, arr.: Florian Boos)

Duygu Aydogan (Harfe),  Jakob Helling (Fluegelhorn),

Sebastian Gerhartz (Alt Saxophon), Florian Boos (Tenor Saxophon),

Kristof Dömötör (Bass Klarinette)

 

Aufgenommen am 28 Januar 2015 im Tonstudio der Folkwang Universität

Aufnahme und Mix: Georg Niehusmann